Herzlich Willkommen

im Kindergarten St. Franziskus

Unsere Welt

Hier fühl ich mich wohl, hier bleib ich!

Du auch?

Lass dich mitnehmen in eine Kitawelt in der Klein und Groß was zu sagen haben, in der Eltern und Team aktiv zusammenarbeiten, in der sich Themen der Kinder widerspiegeln und die einlädt auf Entdeckungsreise zu gehen. Neugierig? Wir freuen uns auf dich!

Wir podcasten!

15.02.2021

Ja braucht denn ein Kindergarten einen Podcast? Wahrscheinlich nicht! Und dennoch war und ist dieser Podcast ein spannendes Projekt für uns. Ihr erfahrt, wie es uns gelungen ist eine Wohlfühl- Atmosphäre zu etablieren, Partizipation und Kindorientierung in den Vordergrund der Arbeit zu rücken, unser Kindergartenkonzept komplett umzustellen und schließlich die Vision unserer Arbeit zu leben. All das erzählt euch Kitaleiterin Saskia Franz im Gespräch mit ihren Kolleginnen und Kollegen. Hör doch mal rein und lernt uns kennen!

Folgt uns auf Apple Podcats oder Spotify. Und wer einen eigenen Podcatcher benutzt, findet den RSS Feed unter https://anchor.fm/s/4c98a4e4/podcast/rss

Listen on Apple Podcasts 

Wir sind auf Instagram

09.02.2021

Ab jetzt könnt ihr uns auch auf Instagram folgen! Wir freuen uns, wenn ihr euch für unseren Content interessiert. Über diese Plattform haben wir die Möglichkeit euch an noch mehr Bildern unserer Einrichtung teilhaben zu lassen.

@st.franziskus_im_kirchtal

Waterkant Werkstattpädagogik Podcast

18.01.2021

Was für eine spannende Erfahrung einen Videopodcast mit Christel van Dieken aufzunehmen. Christel van Dieken ist eine tolle Pädagogin, mit deren Büchern und Videos wir schon seit Jahren in unserer Einrichtung arbeiten.

Verabschiedung von Fee Hölzel

15.01.2021

Wir haben uns von unserer lieben Kollegin und stellvertretenden Leitung Fee Hölzel verabschiedet. Fee übernimmt die Leitung der zweiten Einrichtung unseres Trägers, im Kinderhaus St. Hildegard in Marbach.

Wir wünschen ihr viel Glück, Erfolg, gute Nerven und ein geschicktes Händchen für ihre neue Aufgabe!

Die neue Kindergartenzeitung ist da

16.12.2020

Pünktlich zu Weihnachten ist wieder eine neue Ausgabe unserer Kindergartenzeitung Gezwitscher aus dem Kindergarten erschienen. Es ist die 13. Ausgabe. In dieser Ausgabe kann man darüber lesen, wie uns die Umsetzung unseres „Corona-Konzepts“ gelingt und was wir alles dafür tun, dass die Kinder trotz Arbeiten unter Pandemiebedingungen zu spannenden Bildungsprozessen kommen.

Advent im Kindergarten

06.12.2020

Am besten gefällt uns unsere Kita in der Adventszeit. Alles ist so schön geschmückt und die Nikolaussocken zieren unsere Eingangshalle. Ein heimeliges Gefühl. Wir waren sehr dankbar, dass der Nikolaus sich nicht so sehr vor Corona fürchtete, sondern auch in diesem Jahr zu uns in den Kindergarten kam.

2. Platz beim Deutschen Lesepreis

04.11.2020

Unser Kindergarten hat beim diesjährigen Deustchen Lesepreis den 2. Platz in der Kategorie "Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas" gewonnen. Einen Beitrag bei SWR Aktuell vom 04.11.2020 gibt es hier.

Pokalübergabe in Berlin

01.10.2020

Anfang Oktober durften wir durften wir unseren Kitapreis Pokal bei Frau Giffey in Berlin abholen. Die Ministerin nahm sich für alle Preisträgerinnen und Preisträger gebühren Zeit und stellte ihnen Fragen zu ihrer Einrichtung. Besonders schön fanden wir auch, dass wir dort auch die anderen Gewinner-Kitas kennenlernen konnten und unser Netzwerk wieder vergrößert haben.

Verleihung Kita-Preis

10.09.2020

Im Rahmen der regionale Preisvergabe des deutschen Kita-Preises am 10. September 2020 wurde uns von Staatssekretär Volker Schebesta in feierlichem Rahmen die Urkunde für unseren zweiten Platz beim deutschen Kita-Preis 2020 überreicht. Wir bedanken uns bei allen Ehrengästen für die Würdigung unserer Leistung, die sie wunderbar in ihren Ansprachen zum Ausdruck gebracht haben. Wir haben uns über alle Gäste gefreut, die mit uns gefeiert haben.

Pädagogik

Die Basis unserer Pädagogik bildet unser Bild vom Kind und unser Verständnis vom Lernen, das sich an dem neuseeländischen Curriculum orientiert. Eingebettet in die Reggiopädagogik ergänzen sich unsere Profilschwerpunkte Kunst und ästhetische Bildung, MINT und Religion zu einem harmonischen Ganzen. Um dem Forschungs- und Entdeckungsdrang der Kinder gerecht zu werden, bieten wir eine lange Freispielzeit im offenen Konzept. Zum Morgenkreis um 11:00 Uhr treffen sich die Kinder täglich in ihren Jahrgangsgruppen. So erfahren sie Stabilität, Sicherheit und Struktur im Tagesablauf. Interessen, Themen und Ideen der Kinder werden in Form von Projektarbeit aufgegriffen. Das individuelle Lernen der Kinder wird in Lerngeschichten nach Prof. Margaret Carr festgehalten und sichtbar gemacht. Die kontinuierliche Weiterentwicklung zeichnet uns als Einrichtung aus.

mehr...

Räume

Unsere Einrichtung ist größer, als sie von außen wirkt. Alle Räume sind großzügig angelegt, liebevoll und detailreich eingerichtet, das Material ist bewusst ausgewählt und ansprechend präsentiert und mit Hilfe eines guten Ordnungssystems findet alles an seinen Platz zurück. Die Räume laden zum Verweilen, zum Entdecken, zum Ausprobieren, zum Spielen, zum Forschen und Erkunden ein. Kinder stellen sich hier selbst Bildungsaufgaben und lernen jegliche Formen des Spiels kennen. Die Räume sind in unterschiedliche Funktionsbereiche gegliedert. Jeder Bereich wird von mindestens einer Fachkraft geleitet. So gibt es das Nestle, den MINT Raum, die Halle, das Esszimmer, das Rollenspiel, das Kinderbüro, die Werkstatt, das Atelier, den Schlafraum, den Garten und die Pfarrwiese.

Auf der folgenden Seite nehmen wir euch mit auf einen Rundgang durch die Einrichtung.

mehr...

Team

Unser Team besteht aus ausgezeichneten Fachkräften, die sich mit ihren Stärken und ihren Persönlichkeiten in den Kindergartenalltag einbringen. Der Kindergartenalltag lebt von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit Kindern wie Erwachsenen respektvoll, wertschätzend und interessiert entgegenzutreten und Bedürfnisse ernst zu nehmen. Wir verstehen uns als Lernbegleiter, Forscher und Mitentdecker und Zeugen von kindlichen Lernprozessen. So sind wir mit den Kindern intensiv im Dialog, binden sie in alle wichtigen Entscheidungen die sie betreffen mit ein und feiern mit ihnen Lernerfolge.

Wir verstehen uns als Ausbildungseinrichtung und bieten jedes Jahr mehreren Auszubildenden aus unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsfeldern die Möglichkeit einen Teil ihrer Ausbildung bei uns zu durchlaufen.

mehr...